Tagesmutter in Ebersberg

eulenast
Anna Ammann

Dein Kind sei so frei es immer kann.

Lass es gehen und hören,

finden und fallen,

aufstehen und irren.

Johann Heinrich Pestalozzi


Hallo und herzlich Willkommen im Eulennest!

Mein Name ist Anna Alexandra Ammann. Im Oktober 1988 bin ich als Münchner Kindl geboren worden. Nach meinem Schulabschluss mit Mittlerer Reife habe ich eine Ausbildung zur IT-Systemelektronikerin gemacht.

Schon in meiner Kindheit durfte ich viele Abenteuer bei den Pfadfindern erleben. Später war ich ehrenamtlich als Gruppenleiter und Vorstand tätig. Noch heute gebe ich Schulungen und unterstütze die Jugendlichen bei ihrer Arbeit mit den Kindern.

Seit 2013 bin ich verheiratet und Mama von unserem Anton. Um ihn auch nach dem ersten Jahr Elternzeit weiter betreuen zu können, entschied ich mich dazu den Kurs zur Tagesmutter in Rosenheim zu besuchen. Im Herbst 2014 begann ich dann mit meiner neuen Arbeit und betreute die ersten Tageskinder bei uns zu Hause. Zuletzt kam im Frühjahr 2018 unsere Tochter Anja auf die Welt.

Mit dieser Homepage möchte ich meine Tagespflege vorstellen und Einblicke in meine Arbeit mit den Kindern gewähren.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Durchblättern und würde mich freuen auch Euch kennen zu lernen!

Viele Grüße

Eure Anna

Meine pädagogischen ziele


Selbstständigkeit & Verantwortungsbewusstsein erlernen

gutes Selbstbewusstsein & soziale Kompetenzen entwickeln

Förderung von Motorik & Sprachentwicklung


Freispiel
Ist bestimmt durch eigene Bedürfnisse und eigene Motivation. Im freien Spiel gibt es die Möglichkeit, Erlebtes zu verarbeiten und vielfältige Lernerfahrungen zu sammeln.

Bewegung
Toben im Garten, Spaziergänge, Besuch des Spielplatzes und das Erkunden der Natur gehören zum Alltag.

Kreatives Gestalten
Dinge wie Malen, Kneten und Basteln fördern die Motorik, Kreativität und macht einfach großen Spaß.

Musik und Rhythmus
Gemeinsames Singen, Bewegungsspiele und Tanzen stärken das Gemeinschaftsgefühl. Die Sprache wird durch Reime gefördert und der Wortschatz erweitert.

Natur und Umwelt
Ob Gemüse im Garten, Erdbeeren auf den Feldern, Blätter, Kastanien oder Tannenzapfen, alles wird mit den Sinnen erfasst.

tag


830 ab 08:30 Uhr Guten Morgen und herzlich Willkommen!

900 ab 09:00 Uhr Gemeinsamer Start mit kleiner Brotzeit

930 ab 09:30 Uhr Zeit für Freispiel, kleine Projekte und Ausflüge

1130 ab 11:30 Uhr Mittagessen mit anschließender Ruhepause

1330 ab 13:30 Uhr Zeit für Freispiel, kleine Projekte und Ausflüge

1600 ab 16:00 Uhr Aufräumen und Abschlusskreis

1700 17:00 Uhr Ende der Betreuungszeit

Der hier abgebildete Tagesablauf stellt nur einen ungefähren Ablauf dar, da dieser von der Anzahl der betreuten Kinder und deren Betreuungszeiten abhängt.

Meine Familie


Familie Ammann

Mein Mann Andreas (*1982),
Anton (*2013),
Anja (*2018)
und Ich (*1988)

Unsere Haus-Katzen
Gonzo, 8 Jahre & Kitty, 10 Jahre

hasen

Unsere Hasen
Bunny & Buster, 4 Jahre

Der raum für die Tagespflege


rund 80 qm zum Lernen, Spielen und Toben

ein eigenes Bett für Ruhepausen

großer Garten mit Sandkasten, Spielhaus, ... lädt ein in die Natur

Ziele in der umgebung


kindgerechte ernaehrung


Auf der Speisekarte stehen:

- Obst und Gemüse (teilw. eigener Anbau)

- Fleisch und Fisch

- vegetarische Gerichte

- und auch mal eine Süßspeise

Wir fangen gemeinsam mit dem Essen an.

Den ganzen Tag über steht Wasser oder ungesüßter Tee zur Verfügung.

Die Vorbereitungen und das Kochen finden, soweit möglich, gemeinsam mit den Kindern statt.
Ebenso das Aufräumen.

Süßigkeiten gibt es nur zu besonderen Festen.

Mir ist es wichtig, dass alles probiert wird und die Kinder selbst ein Gefühl dafür bekommen, wieviel Hunger sie haben.

Schritte bis zur betreuung


Erster Kontakt per telefon oder mail

Besichtigung der Räumlichkeiten

Klären von Fragen und Wünschen

Vertragsunterzeichnung

Eingewöhnung
- Dauer: ca. 3 Wochen
- Drei Tage mit Bezugsperson
- zeitlich ansteigende Trennungsphasen

Beginn der Betreuung

Nach Absprache ist Betreuung durch eine Vertretung möglich.
Es besteht kein genereller Anspruch auf Ersatzbetreuung.

Kostenbeitrag


Gemäß § 90 Abs. 1 Nr. 3 SGB VIII können für die Inanspruchnahme von Angeboten der Förderung von Kindern in Tagespflege nach § 23 SGB VIII Kostenbeiträge festgesetzt werden. Für die Betreuung Ihres Kindes durch die Tagespflegeperson ist monatlich ein Kostenbeitrag zu entrichten. Die Höhe des Kostenbeitrages hängt von der Anzahl der Betreuungsstunden ab. Eine Änderung der wöchentlichen Betreuungsstundenzahl führt zu einer Anpassung des Kostenbeitrages.

Über die genaue Höhe des Kostenbeitrages wird ein schriftlicher Bescheid vom Kreisjugendamt Ebersberg erlassen. Erst dann erfolgt die Bezahlung des Elternbeitrages der Eltern an das Jugendamt.

Kostenbeiträge für die Förderung der Kindertagespflege nach Art. 20 Nr. 3 BayKiBiG ab 01.01.2015.

Kostentabelle

Auf Antrag kann der Kostenbeitrag einkommensabhängig ganz oder teilweise erlassen oder vom Landkreis Ebersberg übernommen werden.

Das Wichtigste zum schluss


Für gute Zusammenarbeit müssen wir Hand in Hand agieren.

Ich bin offen für Anregungen und Kritik.

Nach meiner täglichen Betreuungszeit stehe ich für individuelle Gespräche gerne zur Verfügung. (vorherige Terminabsprache)

Der ehrliche Umgang miteinander und das beidseitige Einhalten von Abmachungen ist der Grundstein für eine gute Erziehungspartnerschaft.

Das Wohl des Kindes steht bei meiner Arbeit an erster Stelle.

Herzlich Willkommen sind alle Kinder ab dem 6. Lebensmonat.

Ich besuche regelmäßig Fortbildungen und Kurse.
Hier werden Erfahrung und Erlebnisse mit den Kindern zu lesen sein.

Kontakt:

Anna Ammann
Kranzhornstr. 1
85560 Ebersberg

Tel: 08092 / 2556026
E-Mail: info@eulennest-ebersberg.de


Öffnungszeiten:

Montag: 08:30 - 17:00
Dienstag: 08:30 - 17:00
Mittwoch: 08:30 - 17:00
Donnerstag: 08:30 - 17:00
Freitag: Geschlossen
Samstag: Geschlossen
Sonntag: Geschlossen

an Feier- & Brückentagen geschlossen.